Hier erhalten Sie sinnvolle Tipps zur seriösen SEO-Optimierung Ihrer Website:

SEO-Roadmap für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung

SEO-Roadmap für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung

Analyse der Seitenstruktur

Wir erstellen ein Sitemap, um die Gewichtung der Inhalte zu analysieren

Workshop Keywords

Gespräch über wichtige Keywords aus dem Sprachgebrauch und dem Sprachschatz der Zielgruppe 

Keyword Analyse

Ermittlung, ob die im Workshop festgelegten Keywords für die Suchmaschinenoptimierung auch geeignet sind

Einrichtung der SEO-Ranking-Überwachung

Bereits zum Start der Maßnahmen richten wir eine Ranking-Überwachung für Ihre Firma und Ihre Mitbewerber ein. Damit ist unser Erfolg messbar und Sie erhalten den Ist-Stand am Anfang des Projekts

Festlegung realistischer Ziele

Der erste Platz ist manchmal unerreichbar

Seitenstruktur

Überarbeitung der Seitenstruktur ist unsere erste aktive Suchmaschinenoptimierungs-Maßnahme

Technische Analyse

Technische Analyse des Webservers und des Seitenaufbaus, gegebenenfalls Optimierung

Geschwindigkeittests

Geschwindigkeitsüberprüfung und gegebenenfalls Optimierung

Redaktionelle Inhalte

Überprüfung der redaktionellen Inhalte und der internen Verlinkung, gegebenenfalls Anpassung (Onpage-Optimierung)

Backlinks und mehr

Überprüfung der externen Maßnahmen und Optimierung (Offpage-Optimierung)

Erfolgsüberwachung und -ermittlung

Auswertung der Suchmaschinenoptimierungs-Maßnahmen

Hummingbird Google-Algorithmus

Hummingbird Google-Algorithmus

Seit wann ist Hummingbird im Einsatz?

Seit August/September 2013 ist der Algorithmus im Einsatz. Die Existenz wurde am 26. September 2013 von Amit Singhal (Google) verkündet.

Was ist das Ziel von Googles Hummingbird, bzw. wie wirkt Hummingbird?

Hummingbird versucht die Anfragen des Users besser zu verstehen. In der Vergangenheit haben Algorithmen meist nur nach einzelnen Wörtern analysiert, jetzt versucht der Algorithmus die Anfrage besser zu interpretieren, indem in Verbindung stehende Wörter ausgewertet werden. Google versucht die Bedeutung der Suchanfrage dadurch besser zu verstehen. Davon profitieren vor allem long queries, bwz. long tail keywords.

Dies wirkt sich vor allem auf sprachgesteuerte Suchen aus und führt zu genaueren und besseren Suchergebnissen.

Conversational Search Konzept

Hummingbird unterstützt somit das Conversational Search Konzept. Google versucht somit in der Lage zu sein, Fragen aus einer normalen Konversation heraus beantworten zu können. Siri-User werden verstehen was gemeint ist. Zudem ist Hummingbird in der Lage bei mehreren Suchanfragen hintereinander eine Keyword-Zuordnung vorzunehmen, selbst wenn Pronomen benutzt wurden.

1. Suchanfrage

Wie sieht ein Gepard aus?

2. Suchanfrage

Wie schnell ist er?

Auch die zweite Antwort bezieht sich auf den Gepard und liefert ein korrektes Ergebnis.

Suchmaschinenoptimierung für Google Panda / Google Penguin

Suchmaschinenoptimierung für Google Panda / Google Penguin

Inhalt

Schreiben Sie guten und fehlerfreien Text. Bieten Sie nur guten und gehaltvollen Inhalt an. Verbieten Sie die Indexierung für belanglose Informationen.

Textlänge

Früher galt die Faustregel 300 bis 400 Wörtern pro Artikel. Überprüfen Sie die Textlänge bei Mitbewerbern. Mehr Informationen benötigen oft auch einen längeren Text.

Einzigartiger Inhalt

Falls Sie mit "Doppeltem Inhalt" arbeiten müssen, dann kennzeichnen Sie in den Meta-Tags das Zielland (Bsp. DE, AT, CH). Oder schließen Sie, falls es sich nicht um Länderseiten handelt, eine Indexierung aus.

Vielfältigkeit des Inhalts.

Arbeiten Sie nicht nur mit reinem Text. Bieten Sie Filme, PDF-Downloads, Bilder und Tabellen etc. an. BesucherInnen Ihrer Webseite sollten zum Verweilen eingeladen werden. Bereiten Sie Ihre Inhalte interessant auf.

Anzeigen und Werbeblöcke

Vermeiden, reduzieren oder entfernen Sie Werbeblöcke.

Vermeiden Sie die Überoptimierung Ihrer Seiten.

Achten Sie auf die Keyworddichte - übertreiben Sie hier nicht. Verwenden Sie die Hauptkeywords in Singular und Plural.

Ladegeschwindigkeit

Achten Sie auf eine hohe Ladegeschwindigkeit Ihrer Webseite. Schnell ladende Websites wirken sich positiv im Ranking aus.

Linkqualität

Eine natürliche Streuung der Back-Links ist anzustreben. Die Links sollten aus guten Positionen der verweisenden Webseite verlinken. Vermeiden Sie Links von schlechten Seiten, melden Sie sich nicht bei Linkfarmen etc. an.

Social Media

Integrieren Sie falls möglich Google+, Facebook und Twitter in Ihre SEO-Maßnahmen. Achten Sie aber auch hier auf hochwertigen Inhalt, manchmal ist weniger mehr.

Anchortext-Backlinks

Backlinks beeinflussen das Ranking immer noch deutlich positiv. Achten Sie aber darauf, dass Sie ausreichend reine Brand-Links erhalten. Brandlinks sind z.B.: www.d-mind.de.
Verlinken Sie nicht zu oft mit wichtigen Keywörter (Bsp: Suchmaschinenoptimierung) von externen Seiten. Bei einem Anteil von über 60% dieser Backlinks werden Sie von Google bestraft.

Suchmaschinenoptimierung für Baidu (China)

SEO Tipps für Baidu – die richtige Suchmaschinenoptimierung für China

Verbreitung von Baidu auf dem chinesischen Markt

Baidu ist der unangefochtene Markführer im Suchmaschinenbereich auf dem chinesischen Markt.  Mit ca. 65% Markanteil schlägt er Google (ca. 26% Marktanteil) deutlich. Deshalb ist eine auf diese Suchmaschine optimierte Website für diesen Markt unerlässlich.

URL und Seitentitel

Wer Suchmaschinenoptimierung für Baidu betreibt sollte großen Wert auf die URL un den Seitentitel legen. Wichtige Keywords sollten dort integriert werden (Bei Google und anderen Suchmaschinen ist dies ähnlich). Wer seine Keywords vorher überprüfen möchte kann dies mit dem Baidu Keyword-tool bewerkstelligen. Das Baidu Keyword-tool setzt einen Baidu account voraus. Sie können sich unter www2.baidu.com einloggen. In diesem Tool finden Sie Angaben wie tägliche Suchanafragen und Wettbewerb.

Meta-Tags

Im Gegensatz zu Google legt Baidu großen Wert auf Meta-Tags. Zumindest Keywords und Description sollten gewissenhaft ausgefüllt sein.

Keyworddichte

Im Gegensatz zu Google legt Baidu Wert auf die Keyworddichte. Empfohlen wird hier ca. 4%. Google hat diesen Algorithmusfaktor angepasst, da sehr unschöne Texte durch die Einhaltung der Keyworddichte entstehen. Achtung: Eine unnatürliche Keyworddichte gefährdet das Ranking bei Google. 

Trends bei Suchanfragen

Das Interesse bei bestimmten Suchbegriffen steigt und fällt. Um aktuelle Trends zu ermitteln kann man für den chinesischen Markt den Index von Baidu bemühen: http://index.baidu.com/

Backlinks

Bei Google sind themenrelevante Backlinks von Interesse. Baidu legt aktuell auf den Themen-Aspekt wenig wert. Bei Baidu zählt Masse. Ein hohe Anzahl der Backlinks wirkt sich aktuell noch positiv auf das Ranking aus. Aber wer nachhaltige SEO betreibt sollte bereits jetzt ein Augenmerk darauf richten, dass auch Baidu die Algorithmen anpasst. Unnatürliche Backlinks aus unnatürlichen Quellen werden sich in Zukunft in Baidu eventuell negativ auswirken.

Website in der Baidu Suchmaschine anmelden

Hier können Sie Ihre Seite anmelden. Dies beschleunigt in der Regel die Aufnahme in den Baidu Sucherergebnissen:

http://zhanzhang.baidu.com/sitesubmit/index

 

Hier können Sie sich das Dokument herunterladen (PDF):

Tipps für die Baidu-Suchmaschinenoptimierung 

 

SEO Tipps für Yandex

SEO Tipps für Yandex – die richtige Suchmaschinenoptimierung für Russland

Verbreitung von Yandex auf dem russischen Markt

Yandex genießt in Russland die Stellung als Suchmaschine Nr.1. Hier suchen 61% aller russischen Nutzer mit Yandex, während Google sich mit einem Marktanteil von lediglich 26% zufriedengeben muss. Zu beachten ist hierbei welche Faktoren bedeutend für den Erfolg von Yandex in Russland sind. 

Wer in Russland beispielsweise nach einem lokalen Restaurant sucht, ist mit Yandex besser bedient als mit Google da regionale Seiten bei Yandex bevorzugt werden. Dadurch liefert die russische Suchmaschine für lokale Zwecke bessere Suchergebnisse gegenüber ihrer Konkurrenz. Optimierte Funktionen für den russischen Sprachgebrauch schätzen Nutzer bei Yandex sehr.

URL und Seitentitel

Einen großen Stellenwert hat die URL bei Yandex. Hierbei werden bevorzugt lokale russische Domains bevorzugt, dessen Ranking sich auch nach dem Ort der Sucheingabe richtet. Auch sind Keywords in URL und Seitentitel erwünscht, womit sich Yandex von Google und anderen Suchmaschinen nicht unterscheidet.

Meta-Tags

Die Meta Tags sollten gewissenhaft mit Keywörten ausgefüllt werden. Ähnlich wie bei Google spielt hier Titel und Beschreibung eine Rolle. Der einzige unterschied ist, dass Yandex ebenso auf Meta Keywords Wert legt. Daher wäre es vorteilhaft diese auch zu definieren.

Keyworddichte

Ähnlich wie Google, achtet Yandex auf Fließtexte in russischer Sprache. Bei einer zu hohen Keyworddichte besteht die Gefahr, dass sich Sätze und ganze Textpassagen unflüssig lesen lassen. Hierbei ist es wichtiger qualitativ hochwertige russische Texte zu verfassen. Es empfiehlt sich demnach kein Online-Übersetzungstool zu verwenden.

Trends bei Suchanfragen

Suchinteressen verändern sich nicht nur mit der Zeit, sondern auch mit dem Standort. So ist es nicht nur der Fall, dass Suchbegriffe sich in der Sprache unterscheiden sondern auch in ihrer Häufigkeit. Aktuelle Trending Begriffe für Yandex kann man auf folgender Seite recherchieren:

http://wordstat.yandex.com/

Backlinks

Für Yandex sind hochwertige Backlinks genauso wichtig wie für Google. Verdächtige Backlinks werden bei Yandex negativ gewertet. Bevorzugte Quellen sind themenrelevante Seiten, vertrauenswürdige Webverzeichnisse (z. B. DMOZ etc.), News-Seiten (bestenfalls gelistet auf Yandex.News und Google News) und Themen Blogs mit solider Leserschaft.

Website in der Yandex Suchmaschine eintragen

Auch wenn möglicherweise der Wettbewerb einer bestimmten Kategorie auf Yandex gering ist kann es 1 – 2 Monate dauern bis Ihre Seite in den Top 10 der Suchergebnisse erscheint. Grund hierfür ist die Seltenheit der Updates auf Yandex. Um Ihre neue Webseite schneller in den Yandex Suchergebnissen finden zu können ist es auch möglich Ihre URL auf folgender Seite einzutragen.

http://webmaster.yandex.com/addurl.xml

Weitere Informationen zur Optimierung von Websites erhalten Sie in unserem Blog im SEO-Bereich

Und noch ein Tipp: überlassen Sie die Optimierung Ihrer Website Profis, z. B. uns :),
denn Sie sind sicher nicht zufällig auf unserer Website gelandet.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie ein kostenloses Informationsgespräch. 
Wir übernehmen gerne die Suchmaschinenoptimierung für Ihr Unternehmen.

Termin vereinbaren: Telefon: +49 711 28048-11, E-Mail: info@d-mind.de